Claudia Corrent

Claudia Corrent wurde in Bozen geboren, wo sie als freischaffende Fotografin lebt und arbeitet. 2007 besuchte sie den Kurs “Visual urbal photography” von Professor Francesco Jodice an der Fakultät für Design der Freien Universität Bozen. 2013 besuchte sie zwei Kurse von Parallelo Zero zum Thema Fotojournalismus in Mailand und Rom. 2014 nahm sie an einem Workshop mit Simon Roberts in Venedig teil.
Sie unterrichtete Fotografie und hält didaktische Workshops in verschiedenen Schulen in Südtirol. Sie absolvierte ein Philosophiestudium an der Universität Trient und ist weiterhin in dieser Disziplin tätig. 2013 gewinnt sie den Preis "Festival Città Impresa" für die 1000 Talente von Venetien in Vicenza. Ihre Arbeiten waren bei Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Mailand, Rom, Lucca, Bozen und Lecce zu sehen. Ihr Interesse gilt dem Erzählen von Geschichten mit anthropologisch-sozialen Themen und der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt.

15_artoteca_corrent.jpg
Tunis (ARTT15)
63_artoteca_corrent.jpg
Ioannis Halaris, Cyclades (ARTT63)
73_artoteca_corrent.jpg
Greece (ARTT73)