Giuliana De Metri

(Bozen, 1943)

Seit 1994 ist sie Mitglied der Associazione degli Artisti der Autonomen Provinz Bozen und
beim Verband Amici dell’Arte in Bozen. Sie erwarb ein Diplom in Holz- und Glasgestaltung bei
Maestro Perelda, unterstützt von der Autonomen Provinz Bozen. 2005 wurde sie beim Internationalen
Albrecht-Dürer-Wettbewerb mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Ihre Bilder wurden
bei Gemeinschaftsausstellungen in Bozen, Schloss Velthurns (BZ), Savona, Rovigo und Muggiò
(MI) gezeigt. Ihre wichtigsten Einzelausstellungen: Galerie der Ass. Artisti, Predazzo (TN),
Trient, Eppan, Meran. Sie lebt und arbeitet in Bozen.

31_artoteca_de-metri.jpg
Ohne titel (ARTT31)
55_artotec_demetri.jpg
Ausschnitt aus dem Garten 1 (ARTT55)
56_artotec_demetri.jpg
Ausschnitt aus dem Garten 2 (ARTT56)